BRACH

by Lord Folter

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

      €4 EUR  or more

     

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.

about

Brach LP Vorverkauf über hhv Records: bit.ly/Lord_Folter-Brach

2015
Master: Atvanz
Cutz: Nick Mitdemkopf
Executive Producer: Atvanz & Lord Folter
Artwork: Julian Wachendorf

credits

released March 6, 2015

tags

license

all rights reserved

about

Lord Folter Cologne, Germany

contact / help

Contact Lord Folter

Streaming and
Download help

Track Name: Brach (prod. SlimAgenda)
Ein Knistern in der Luft
Ein kurzer Blick
auf die Bäume
Ein Funkensprung
erzeugt die Leuchtreklamen
und überzieht den Globus in warmen Farben
beträufelt die Quelle da
wo sie entspringt

Durch die Bergfesten pfeift der Wind
und in deinem Ohr der Tinitus
Die Litosphäre reißt den Boden auf
und dir jemand ein Loch in die Brust

Nur natürliche Arznei schließt die offene Kluft

Eine Wurzel im Schutze der Erde
entwickelt sich zu einem kräftigen Baum
und die Menschheit zurück
Stück für Stück
ohne Rücksicht enthauptend
der Henkersmann baumelt am Strick

Und keine Sau interessiert sich für Dich
Die Egoschweine sterben nie aus
Und wenn du sicher bist
dass du von der Welt loslassen kannst
wirf den Stein in dein eigenes Haus

Es ist nicht nur der Regen der glänzt
Eine Goldwaage tut es auch
Das Tier ist im Goldrausch
und frisst sich samt seinem Sold auf

Es ist nicht nur der Regen der glänzt
Eine Goldwaage tut es auch
Die Tiere sind im Goldrausch
und fressen sich samt ihrem Sold auf

Ein Knistern im Bach
Der Gesang der Menschheit
Track Name: Erzählung I (prod. Atvanz & SlimAgenda)
Flimmern im Abendlicht
Wimmern im Zimmer der Kinder
all abendlich
Sobald der Tag erlischt

Lindwürmer spucken ihre Flammen
und die Wahrheit spricht
Auf hundert Grad erhitzt
Götter spielen Malefiz

Ich verlier den Faden
Wenn die Nadel flickt
Wenn der Tag im Schlaf erstickt
Wie kratzig die Atmung singt

Rostige Narben
Kabel im Magen
Der Greis
der nimmer das dritte Standbein schwingt

Denn wir sind fort von jedem Wunschdenken
Orte die im Sumpf enden
Worte sind nur Mundkämpfe
Orgeln und Wundklänge

Formeln die den Grund kennen
Normen ohne Grundzwänge
Der sorgenfreie Morgen für Unmenschen
vor Dunstwänden

Wenn die Bengel rumhängen in Umhängen
Weit und breit kein Mensch in Sicht
Weit und breit vereinsamt im Nichts
Track Name: Kuckucksuhr (prod. SlimAgenda)
Die Kuckucksuhr schlägt neun
Ich wälze die Werke Sigmund Freuds
Die Teufel beäugeln mich neugierig
Freundlich lächel ich ihnen ins Fäustchen
heute nicht noch ein Päuschen
Däumchen drehen und enttäuschen

Auf ein Neues
Auch den Gutmenschen von Schlechtem überzeugen
Guten Freunden gibt man ein giftiges Küsschen aufs Schnäuzchen
Auch wenns feucht ist

Geschmäcker sind verschieden
Aber meiner wohl scheußlich

Im eigentlichen Sinne
ist der Teufel nicht teuflisch
Sondern kirchliches Erzeugnis der Freuden
die wir gern leugnen

Es sind nur Laubberge geblieben
Ein Fauchen aus dem Ungewissen
Sinnsucher unterrichten
Mauern sind Ruinen

Und es kauern Phantasien
Aufgrund von Schauern vorm Kamin
Auf der Lauer liegt das Biest
Die Bauern sie fliehen

Die Stirn blau geschlagen
Verwirrt aufgegabelt
Irrglaubensfragen
vom Birnbaum gehagelt

Die Kuckucksuhr schlägt eins
Die Kuckucksuhr schlägt zwei
Die Kuckucksuhr schlägt drei
Die Kuckucksuhr schlägt kurz vor zwölf

Die Kuckucksuhr schlägt vier
Die Kuckucksuhr schlägt fünf
Die Kuckucksuhr schlägt sechs

Alles hat ein Ende
Auch ein Leben nach dem Tod

Die Kuckucksuhr schlägt sieben
Die Kuckucksuhr schlägt acht
Die Kuckucksuhr schlägt neun

Alles hat ein Ende
Auch ein Leben nach dem Tod

Die Kuckucksuhr schlägt zehn
Die Kuckucksuhr schlägt elf
Die Kuckucksuhr schlägt kurz vor zwölf

Alles hat ein Ende
Auch ein Leben nach dem Tod
Track Name: Bunte Hunde (prod. Omaure)
Die Sonne wirkt künstlich
Federn fliegen im Wind
Denn Frau Holle wird fünfzig

Sollen wir oder sollen wir künftig
Die Zeit ist reif
aber nicht günstig
Zeit fuer ein Bündnis

Vorbei sind die Lichtjahre
Denkmäler marode
Wir sind instabil wie Kartenhäuser
Sichtbare Phantome

Eine Welt voller Kanonen
und Ganoven mit Parolen
Wir suchen nach Licht
Doch nur Armleuchter in Sicht

Eine Pause auf der Nebelbank
Winterkinder gekleidet im Lederwams
Eingehüllt im Schneegewand
Viele Wege führen nach Ruhm und fein lebt der Lebemann

Bunte Hunde an der Leine
Schwarze Schafe auf der Weide

In Tagen des Humors mal ich schwarz

In der Sackgasse verfahren
Rot werden schwer atmen
Kehrt machen verkrampfen
Ein kleiner Unfall beim Herzrasen

Irgendwo genervt stranden
Vorsichtig sein
wenn man mit Qualen im Meer paddelt

Aus Scherzfragen ernst machen
Erdfarben ertasten
sein eigenes Schwert schlachten
Terz machen vertragen

Keine Leertasten zwischen den Zeilen leer lassen
Den Körper verlassen
Wie ein Drachen Erwachen

Und mal gekonnt nicht auf den Herd fassen
verbrennen der Wertsachen
Tanzen um das Feuer der Erbschaften
Fair handeln

Ein Schritt neben die Bärenfalle
eher ein Funken Hoffnung
als die Faust in der Tasche
Ernsthaft

Weitergehen auch wenn man Fahrrad fahren verlernt hat
niemand ist stärker als die Schwerkraft
Liebes Im Herbst fällt das Herzblatt
Track Name: Eurydike (prod. Atvanz)
Liebes Ich irre mich
Deine Iris wurde dunkel mit den Jahren
Denn du verträgst das Fieber nicht

Merkst du nicht das alles keinen Sinn ergibt
im Fliederlicht
Deine Lippen sind so widerlich
Brennend wie ein Bienenstich
Schmier mir keinen Senf ums Maul

Ich liebe dich
In Liebe mich
Dein fieser Prinz
Der alles außer seinem Trieb vergisst
Und nichts lieber als dich vermisst

Ich hab dir nichts zu sagen
Außer das was tiefer sitzt
Du bist mein Gegner
und ich zieh in den Krieg fuer dich

Auch wenn ich weiß das wir beide schlechte Verlierer sind
Das wir gewinnt
Ich möchte taub sein
Wenn du deine Liebeslieder singst

Draußen läuft ein Spiel im Wind
Deine Wimpern schlagen Stuerme
Und ich fliege mit
Wenn du lachst waer ich lieber blind
Ich Widerling

Sie liebt mich
Sie liebt mich nicht
Ich glaube ich liebe sie
Doch sie liebt nur sich

Im Herbst fällt das Herzblatt
Aufgrund der Schwerkraft
Im Herbst fällt das Herzblatt
Stärker als die Liebe ist die Schwerkraft

Wir tauschen Blickkontakt im Lichterglanz
Flüstern uns den Hass ins Ohr
Schreien uns mit Liebe an
Und schweigen uns Gedichte vor

Blick nach vorn
Du fällst mir in die Arme
Und ich falle dir ins Wort
Dein verliebter Lord

Zündelt im Rosengarten
Ich weiß nicht wie du heißt
Doch gebe dir Kosenamen
Wir spielen mit offenen Tarotkarten

Lass mich in deinem Schoß baden
Ich weiß nichts von dir
Wissen ist Ohnmacht
Du hast dich mir ans Herz gelegt
Doch ich lieg im Koma
Wickel mich um den Finger und in dein Strohhaar

Sie sieht mich
Sie sieht mich nicht
Ich glaube ich sehe Sie
Doch Sie sieht nur sich